1000 ganz legale Steuertricks

Steuertricks von Konz. Guter Rat muss nicht teuer sein! Hier finden Sie die aktualisierte Fassung des bewährten, unentbehrlichen Steuersparers 1000 ganz legale Steuertricks. Für alle, die bei der Lohn- und Einkommensteuer keinen Euro verschenken wollen.




Wer steckt hinter 1000 Steuertricks?


 

Buchhaltungssoftware zum Download

Die Buchhaltungssoftware MS-Buchhalter ist speziell für Freiberufler und Kleinunternehmer entwickelt worden, die eine sog. Einnahmenberschussrechnung erstellen. Sie können ohne Buchhaltungskenntnisse Ihre Belege selbst erfassen. Das Buchhaltungsprogramm erstellt die Buchungen nach dem System der doppelten Buchführung. Die Buchhaltung kann daher später z. B. an Ihren Steuerberater weiter gegeben und verarbeitet werden (DATEV-Schnittstelle).

 

Buchhaltungssoftware Buchhaltungssoftware Buchhaltungsprogramm

Buchhaltungssoftware

Buchhaltungsprogramm MS Buchhalter

Einfach zu bedienendes Buchhaltungsprogramm für Freiberufler und Selbständige.


Das Buchhaltungsprogramm gibt es jetzt auch kostenlos online.


 


Kostenlose Steuerrechner online
Kostenlose Steuerrechner

Buchhaltungssoftware
MS-Buchhalter

Buchhaltungssoftware MS Buchhalter downloaden und kostenlos testen
Jetzt kostenlos testen

Weitere Informationen:

Merkblatt zum internationalen Verständigungs- und Schiedsverfahren auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und vom Vermögen
2018-10-09-Verstaendigungsverfahren-Schiedsverfahren-Merkblatt...

Besteuerungsrecht Deutschlands für Arbeitslohn eines niederländischen Berufskraftfahrers
Mit Urteil vom 13.11.2018 (Az. 10 K 2203/16 E) hat das Finanzgericht Düsseldorf zu der Aufteilung von Arbeitslohn nach dem zwischen Deutschland und Niederlande bestehenden Doppelbesteuerungsabkommen Stellung genommen: Der Kläger ist Berufskraftfahrer. Seinen Wohnsitz hatte der Kläger in den Streitjahren 2013 und 2014 in Deutschland. Er war bei einem in den Niederlanden ansässigen Unternehme...

BFH: Kein steuerbarer Leistungsaustausch bei platzierungsabhängigen Preisgeldern
Die Teilnahme an einem Pferderennen ist nicht umsatzsteuerbar, wenn dem Eigentümer der Rennpferde lediglich ein platzierungsabhängiges Preisgeld gezahlt wird. Mit Urteil vom 2. August 2018 V R 21/16 hat sich der Bundesfinanzhof (BFH) der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union angeschlossen, wonach die Teilnahme an einem Wettbewerb (Pferderennen) grundsätzlich keine gegen Entg...

Steuerliche Zinsen: Den Überblick behalten
Die Luft für den 6 %-Zinssatz im Steuerrecht wird dünn: Hier hat sich in den letzten Monaten - und insbesondere jüngst - einiges getan. Der Steuerrechtsausschuss des Deutschen Steuerberaterverbands e.V. (DStV) informiert über die aktuellen Entwicklungen. BFH: Zinssatz bereits ab 2012 unangemessen Mit Beschluss des VIII. Senats vom 03.09.2018 (Az. VIII B 15/18) hat der Bundesfinanzhof (BF...

Das steuerfreie Job-Ticket kehrt zurück
Es gab sie schon einmal - die Steuerfreiheit für Arbeitgeberleistungen (Zuschüsse und Sachbezüge) für den Weg zur Arbeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Steuerbefreiung entfiel zuletzt ab dem Veranlagungszeitraum 2004 im Rahmen der Umsetzung von Einsparvorschlägen mit dem Haushaltsbegleitgesetz 2004 ( BGBl. 2003, I, S. 3076 ). Umso erfreulicher ist es, dass eine solche Befreiung m...